Forschungshilfen

Grabsteine

Das ADLER-Projekt Grabstein-Bilddatenbank wurde Ende August 2013 mit dem kleinen  Wiener Friedhof in Hadersdorf-Weidlingau gestartet und beinhaltet nach 1 Jahr bereits über 11.200 Grabsteinbilder von 153 Friedhöfen. Auch Friedhöfe aus Tschechien und der Slowakei sind bereits verfügbar.

Die Datenbank ist als informative Nebenquelle zur Ahnen- und Familienforschung gedacht. Aufgenommen werden vorwiegend genealogisch interessante ältere Grabsteine, aber auch ausgewählte kulturhistorisch und künstlerisch wertvolle Grabdenkmäler.

Es bestehen unterschiedliche Abfrage- und Bildbetrachtungs-Möglichkeiten, sowie auch Verknüpfungen mit den anderen ADLER-Datenbanken.

Die nach Friedhof sortierten Bilder werden mit den enthaltenen Familiennamen in unserer genealogischen ADLER-Datenbank (TNG) auf http://tng.adler-wien.eu/cemeteries.php (hier eine nette Bildübersicht) veröffentlicht. Die Suche nach Gräbern ist auf dieser Seite (Medien/Grabsteine) möglich: http://tng.adler-wien.eu/browsemedia.php?mediatypeID=headstones

(Achtung: da noch nicht viele Namen auch als Personen angelegt sind, funktioniert die Suche nur über die Mediensuche!)

Detaillierte Informationen zu Gräbern sind auch auf der Seite der Friedhöfe Wien zu finden.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Gustav Janu aus St. Andrä-Wördern, der unseren Aufruf zur Mitwirkung gelesen hat und uns eine Vielzahl an Grabsteinbildern österreichischer Friedhöfe überlassen hat, die unsere Sammlung perfekt ergänzt und die wir zum großen Teil auch bereits ergänzt haben!

Auch Herrn Christian Aussprung aus Wien Gersthof, der einen Grabstein der Familie auf unserer Seite entdeckt hat (Köller/Zehetner Friedhof Gersthof) und uns daraufhin Urkunden, Dokumente und Fotos überlassen hat, gebührt ein ganz herzliches Dankeschön! (Die Familiendaten wurden bereits fast vollständig im Stammbaum ergänzt.)

Sie wollen auch mittun? Ihre Bilder sind herzlich willkommen! Auch für Eingaben der Personendaten zu den Grabsteinen würden wir Hilfe benötigen. Schicken Sie uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenn sie mithelfen wollen!

Weiterlesen ...

Neue Datenbank: Findbuch.at

Am 15. Jänner 2013 ging die neue Datenbankseite Findbuch.at für Opfer des Nationalsozialismus online. Sie ermöglicht die Suche nach Personen und Unternehmen in österreichischen Archivbeständen zu NS-Vermögensentziehungen. Für Forscher auch sehr interessant: die gescannten Adressbücher!

Für die Suche ist eine Registrierung erforderlich. Die Akten sind nicht direkt online einsehbar - sie können in den jeweiligen Archiven angefordert werden.

Index ADLER-Zeitschriften

NEU!

Ab sofort ist der Index der Adler-Zeitschrift unseres Bandes 27 (alle Hefte) online in unserer Datenbank abrufbar.

Der Link: http://db.adler-wien.eu/adler_namenindex_list.php

Auch enthalten: der Index zum AUE-Wappenschlüssel Oberösterreich und das Wiener genealogische Taschenbuch.